Musikverein Rinschheim e.V.

Vereinsgeschichte des Musikverein Rinschheim e.V.

Nachweisbar wurde bereits vor der Jahrhundertwende in Rinschheim Blasmusik gespielt. So trafen sich im Jahre 1897 zehn beherzte Männer, um unter der Leitung von Eduard Müller aus Altheim das Musizieren zu erlernen.

Am 12. September 1899 trat dann zum erstenmal die damals neu gegründete Blaskapelle auf, um ihrem Aktiven Julius Blum zur Hochzeit aufzuspielen und bereits vor dem Ersten Weltkrieg war die Kapelle sehr aktiv und spielte regelmäßig bei Tanzveranstaltungen und Festzügen in der Umgebung. Der Weg dorthin erfolgte zu Fuß oder mit dem Fahrrad.

Im Jahr 1920 fand dann das erste Musikfest in Rinschheim statt, als Dirgigent und Ausbilder fungierte zu dieser Zeit Viktor Kirchgeßner aus Hettingen. Auch nach dem Zweiten Weltkrieg war man bemüht, wiederum eine spielfähige Kapelle aufzubauen. So wurden 1948 Jungmusiker herangezogen und ausgebildet. Verstärkung holte man sich Ende der fünfziger Jahre aus der Nachbarschaftskapelle in Hettingen.

Von dem Wunsch getrieben, wieder eine schlagkräftige und selbständige Kapelle aufzubauen, lud Robert Hollerbach im Jahr 1969 interessierte Bürger zu einem Gespräch ein und der damalige Bürgermeister Karl Göbes sicherte seitens der Gemeinde finanzielle Unterstützung zu.

Am 15. März 1970 wurde schließlich, wiederum auf Initiative von Robert Hollerbach, der Musikverein gegründet. Bei Vereinsgründung zählte man auf 15 aktive und 25 passive Mitglieder. Es dauerte nicht lange, bis sich auch die ersten Erfolge einstellten. Man begann sofort mit der Ausbildung von Jungmusikern, probte fleißig und regelmäßig und bereits 2 – 3 Jahre später vergrößerte sich die Kapelle um weitere 10 Musikerinnen und Musiker.

Zur Finanzierung der Instrumente wurden mehrere Waldfest durchgeführt und 1981 wurde unter Mitwirkung von 16 Gastkapellen das 10-jährige Bestehen des Vereins gefeiert.

Heute zählt der Musikverein Rinschheim ca. 35 aktive Musikerinnen und Musiker und ist Mitglied im Blasmusikverband Tauber-Odenwald-Bauland. Der Musikverein ist bemüht, seinen kulturellen Verpflichtungen in Rinschheim nachzukommen und darüber hinaus auch überregional seinen Beitrag als Mitglied des Blasmusik-Verbandes Tauber-Odenwald-Bauland zu leisten. Um die durchschnittlich 20 Auftritte pro Jahr erfolgreich absolvieren zu können, sind ca. 40-50 Proben erforderlich. Es werden darüber hinaus auch immer wieder Jugendliche an verschiedenen Instrumenten ausgebildet.

Vorstandschaft Musikverein Rinschheim e.V.

1. Vorstand:
Regina Link
Götzinger Str. 15
74722 Buchen-Rinschheim
Tel. 06281 556010

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2. Vorstand:
Ilona Rothengaß

Dirigent:
Werner Hollerbach

Schriftführerin:
Isabel Mühleck

Kassenwart:
Edgar Holderbach

Jugendvertreterin:
Lena Frank

Beisitzer:

  • Klaus Ballweg
  • Thomas Frank
  • Stefan Heinickel
  • Matthias Hollerbach
  • Ralf Stauch
  • Ralf Wursthorn
  • Benno Ehmann